Eröffnung der 19. LesBI*Schwulen T*our 2018 in Potsdam
40.CSD Berlin | AIDS-Hilfe Lausitz e.V., CSD Cottbus e.V. und Freunde unterwegs

HIV und Rote-Schleife | ein Comic Workshop mit Elke Renate Steiner

Comic-Workshop "HIV & Rote-Schleife"

Menschen wie Du und ich kamen am 16. November 2018 ins Regenbogenkombinat Brandenburg - Kulturzentrum Bunte Welt nach Cottbus / Sachsendorf. Elke Renate Steiner, Comic- und Livezeichnerin aus Berlin, freute sich über kunstinteressierte und engagierte Teilnehmende, die ganz gespannt am großen Tisch saßen. Zum ersten Mal veranstaltete Steiner einen Comic-Workshop zum Thema HIV/Aids in Cottbus. Der CSD Cottbus e.V. und der AIDS-Hilfe Lausitz e.V. hatten gemeinsam mit der Künstlerin ein Angebot anlässlich des WELT-AIDS-TAGes geschnürt. Der WELT-AIDS-TAG wird Jahr für Jahr am 1. Dezember mit zahlreichen großen und kleinen Veranstaltungen weltweit begangen. In Cottbus wollten Engagierte etwas auf den Weg bringen, was Positive und Negative, Emotionen, Gespräche und Kunst vereint - einen Comic-Workshop.

Weiterlesen ...

Storch Viktor verkündet: Hier gibt's den HIV-Selbsttest

Storch ViktorNachdem sich Storch Viktor Ende Oktober in der Cottbuser Pückler-Apotheke bei Frau Pank beraten lassen hatte, ging ihm das mit dem HIV-Selbsttest nicht mehr aus dem Kopf.

"Der Test ist eine tolle Ergänzung zu den Test-Angeboten der Gesundheitsämter und AIDS-Hilfen, denn auf diesem Wege können sich Menschen selbst auf HIV testen, die bisher diese Angebote nicht genutzt haben", sagt Storch Viktor. Wer sich den Test besorgen möchte, kann nun auch zu den Sprechzeiten bei der AIDS-Hilfe Lausitz vorbei kommen. Der Test kostet 5 Euro.

Hier besteht außerdem die Möglichkeit, anonym beraten zu werden. Der Selbsttest kann auch vor Ort durchgeführt werden. Auf das Testergebnis wartest Du 10 Minuten. Wichtig: Der Test ist für die letzten 3 Monate sozusagen "blind". Was vor den 3 Monaten passiert ist, kann der Test entdecken. Solltest Du also z.B. wissen wollen, ob Du HIV-negativ bist, obwohl Du einen Risikokontakt vor 1 Woche hattest, dann kann der Test Dir das nicht sagen. Erst nach 3 Monaten kann hierzu ein sicheres Testergebnis erbracht werden.

Spenden hilft | Wir unterstützen den AIDS-Hilfe Lausitz e.V.

Spendenmarathon 2018 Viktor web MG 8565

Ehrenamtliche des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. sind ab heute wieder in der Region unterwegs und sprechen mit der Wirtschaft. Sie informieren über die Angebote des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. und verteilen Flyer und Spendendosen. Mit der Aktion wollen die Engagierten wichtige Spenden einsammeln, denn Geld wird gebraucht.

Schon im letzten Jahr haben sich viele Geschäfte beteiligt und eine Dose aufgestellt und Kleingeld gesammelt. Jeder Cent zählt.

Das eingenommene Geld wird für satzungsgemäße Zwecke verwendet.

Weiterlesen ...

HIV-Selbsttest ist da - Storch Viktor lässt sich beraten

Storch Viktor besorgt sich den HIV-Selbsttest

Storch Viktor ist schon ganz aufgeregt. "Ich bin heute zu Gast in der Pückler-Apotheke bei Frau Pank. Mein HIV-Selbsttest ist da und ich habe noch einige Fragen", sagt das Maskottchen des AIDS-Hilfe Lausitz e.V.. Apothekerin Karen Pank erklärt dem gefiederten Freund der Lausitz, wie der HIV-Selbsttest funktioniert.

Weiterlesen ...

Präventionsaktion auf der HerbstMesse CottbusBau

HerbstMesse CottbusBau - Storch Viktor im Gespräch mit einem MessebesucherEhrenamtliche des AIDS-Hilfe Lausitz e.V. waren am 20. und 21. Oktober 2018 in den Cottbuser Messehallen zur "HerbstMesse CottbusBau" im Einsatz. Storch Viktor, das Maskottchen des AIDS-Hilfe Lausitz e.V., verbreitete Freude und unterhielt sich angeregt mit den Messebesucher_innen.

In Halle 5 hatte der AIDS-Hilfe Verein einen Infostand. Hier gab's Informationen zu HIV/Aids, anderen sexuell übertragbaren Krankheiten und Neuigkeiten zum HIV-Selbsttest.

"Der Storch ist wieder da", riefen Ausstellende - mittlerweile kennt man_frau sich, denn Storch Viktor ist nicht das erste Mal in den Messehallen unterwegs, um die Gemüter zu erheitern und positive Präventionsbotschaften zu senden.

Die Messe wurde gut besucht. Hier kamen junge und auch ältere Menschen vorbei. Familien mit Kind und Kegel interessierten sich und so manch Gespräch machte deutlich, dass noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten ist.

Termine

21 Nov 2018
17:00 - 20:00
Treffpunkt
Regenbogenkombinat Brandenburg c/o Kulturzentrum "Bunte Welt"

23 Nov 2018
12:00 - 18:00
Sprechzeit
Regenbogenkombinat Brandenburg c/o Kulturzentrum "Bunte Welt"

26 Nov 2018
12:00 - 18:00
Sprechzeit
Regenbogenkombinat Brandenburg c/o Kulturzentrum "Bunte Welt"

27 Nov 2018
11:00 - 14:40
Schulworkshop "Leben mit HIV"
Oberstufenzentrum Cottbus

30 Nov 2018
12:00 - 18:00
Sprechzeit
Regenbogenkombinat Brandenburg c/o Kulturzentrum "Bunte Welt"